105. Geburtstag von Genoveva Matute

105. Geburtstag von Genoveva Matute
Anzeige:

105. Geburtstag von Genoveva Matute – Das heutige Doodle feiert die mehrsprachige philippinische Schriftstellerin und Akademikerin Genoveva Matute an ihrem 105. Geburtstag. Matute war über 45 Jahre sprachlehrerin und ist weithin bekannt für ihre Kurzgeschichten, von denen viele fiktionalisierte Szenen aus der philippinischen Geschichte.

Matute wurde an diesem Tag 1915 in Santa Cruz, Manila geboren. Sie besuchte die Universität Santo Tomas, wo sie 1964 promovierte, und begann an der Grund- und Oberstufe zu unterrichten, bevor sie Universitätsprofessorin wurde.

Während ihrer akademischen Laufbahn schrieb sie eine Reihe von historisch begründeten Kurzgeschichten, die in vielen Lehrbüchern für Die Grund- und Oberschule enthalten waren. Matute schrieb in mehreren Sprachen: ihre mutterphilippinische Sprache von Tagalog, ihre zweite Sprache Englisch, und auch in Filipino, als es die Nationalsprache wurde.

Ihre Schriften werden für ihre Beiträge zur Tagalog-Literatur und zur philippinischen kulturellen Identität gelobt. „Ang Kuwento ni Mabuti“ („Die Geschichte von Mabuti“) ist die am meisten anthologisierte Kurzgeschichte in der muttersprachlichen Tagalog-Sprache und wird immer noch philippinischen Schulkindern jeden Alters vorgelesen.

Zwischen 1951 und 1961 gewann Matute vier Don Carlos Palanca Memorial Awards für ihre Kurzgeschichten, unter anderem für „Ang Kuwento ni Mabuti“, die erste Tagalog-Kurzgeschichte, die den Hauptpreis gewann. Sie war auch die erste philippinische Frau, die diesen renommierten Literaturpreis gewann. 

1980 ging sie als Dekanin der philippinischen Abteilung am Philippine Normal College (heute Philippine Normal University) in den Ruhestand.

Maligayang bati (Happy birthday), Genoveva Matute!
 
Frühe Konzepte und Entwürfe der Künstlerin Olivia When

Mehr über 105. Geburtstag von Genoveva Matute finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*