117. Geburtstag von Evelyn Dove

117. Geburtstag von Evelyn Dove
Anzeige:

117. Geburtstag von Evelyn Dove – Die heutige Doodle feiert das Leben und Vermächtnis des britischen Sterne Evelyn Taube, klassisch ausgebildete Sängerin, Pianistin und Schauspielerin bekannt für ihre kraftvollem Gesang und glamouröses Image. Taube wurde die erste schwarze Sängerin auf BBC Radio, öffnen Türen für Frauen der Farbe in der Entertainment-Industrie.

An diesem Tag im Jahre 1902 in London geboren, war Taube die Tochter von Francis Dove, ein erfolgreicher Rechtsanwalt und Geschäftsmann aus Sierra Leone und seiner englischen Frau Augusta. Zu den darstellenden Künsten hingezogen, studierte Evelyn Gesang, Klavier und Sprechtechnik an der Royal Academy of Music, Abschluss mit einer Silbermedaille im Jahr 1919. Trotz ihrer hervorragenden Altstimme fand sie es schwer, in der Klassik-Szene als Frau gemischter Herkunft zu brechen, so dass sie im Kabarett und jazz Shows in ganz London durchgeführt. Sie wurde auch ein Mitglied der Southern Syncopated Orchestra, ein Ensemble mit indischen und afrikanischen Musikern, die eingeladen wurden, im Buckingham Palace.

Bis Mitte der 1920er Jahre sang Taube mit schwarzen jazz Revuen wie die Chocolate Kiddies, weltweite Aufmerksamkeit zu gewinnen. Sie trat rund um den Globus aus Russland zu Harlem und Bombay und Josephine Baker im Casino de Paris sogar ersetzt.

Ab 1939 verzeichnete Taube BBC Radio Serenade Sepia zusammen mit Trinidad Volkssänger Edric Connor. Die Serie ging auf ein Jahrzehnt lang schließlich zu einer beliebten TV-Show. Später spielte sie in einer 1958 Westende Produktion von Langston Hughes einfach himmlisch. 

Happy Birthday, Evelyn Taube!
 

Mehr über 117. Geburtstag von Evelyn Dove finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*