177. Geburtstag von Madeleine Brès

177. Geburtstag von Madeleine Brès
Anzeige:

177. Geburtstag von Madeleine Brès – Das heutige Doodle feiert die französische Ärztin Madeleine Brés an ihrem 177. Geburtstag. Als erste Französin, die 1875 die medizinische Fakultät von Paris absolvierte und Ärztin wurde, leistete sie bahnbrechende Beiträge zur Gesundheit von Frauen und zur Pädiatrie.

Die gebürtige Bouillarguesin, die sich etwas außerhalb von Némes befindet, fand ihre Leidenschaft für die Medizin im Alter von acht Jahren. Als Freiwillige in einem örtlichen Krankenhaus lernte sie grundlegende medizinische Behandlungen von einer der Nonnen im Personal.

Nach einigen Jahren in Paris wandte sich er an den Dekan der Medizinischen Fakultät von Paris, Charles-Adolphe Wurtz, um sich für ihre Einschreibung in ein Doktoratsstudium einzusetzen. Obwohl sie keine formale Hochschulbildung hatte, wurde der Antrag von Brés angenommen, und sie wurde ermutigt, die entsprechenden Qualifikationen vor der Zulassung zu erwerben. Als Autodidaktin legte er sein Abitur ab und schrieb sich 1868 als Medizinstudentan an der Universität Paris (Sorbonne) ein. 

1875 verteidigte sie erfolgreich ihre Doktorarbeit De la Mamelle et de l’allaitement (Von Brüsten und Stillen). In einer Zeit, in der nasse Krankenschwestern von Frauen mit Mitteln beschäftigt wurden, setzte sie sich für das natürliche Stillen ein und förderte es.

Daraufhin begann sie ihre eigene Praxis in Paris mit dem Schwerpunkt gynäkologische und pädiatrische Medizin. Ihre Einrichtung blieb fast 40 Jahre lang geöffnet, was oft die Kosten für berufstätige Frauen eliminierte und neue Mütter auf eine angemessene Säuglingsbetreuung unterrichtete.

Im Jahr 1883 leitete er eine medizinische Zeitschrift mit dem Titel L’Hygiéne de la Femme et de l’Enfant (Hygiene der Frau und des Kindes), in der er Frauen über ihre eigene Biologie sowie über Kinderbetreuung und Krankheitseinschließung aufklären sollte.

Madeleine Brés war eine Vorreiterin in der französischen Medizin und ist bis heute ein Vorbild für alle, die eine Karriere in der Medizin anstreben.
 
Frühe Entwürfe der Künstlerin Helene Leroux

Mehr über 177. Geburtstag von Madeleine Brès finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*