180. Jahrestag der Einweihung der ersten italienischen Eisenbahn

180. Jahrestag der Einweihung der ersten italienischen Eisenbahn
Anzeige:

180. Jahrestag der Einweihung der ersten italienischen Eisenbahn – An diesem Tag im Jahre 1839 zog eine Dampflokomotive namens Vesuvio einen achtteiligen Zug von Portici nach Neapel und wem die erste italienische Eisenbahn ins Leben rief. Das heutige Doodle feiert das historische Ereignis, das eine neue Ära im Transport einläutete und Italien auf den schnellen Weg zur Vereinigung brachte.

Der Zug, der mittags abfuhr, absolvierte die viereinhalb Meilen lange Fahrt nach Neapel in weniger als 10 Minuten und beförderte Passagiere wie König Ferdinand II. von Bourbon, König der beiden Sizilien – oder Regno delle Due Sicilie als Neapel und Sizilien waren damals bekannt – sowie der französische Ingenieur Armando Giuseppe Bayard de la Vingtrie, den König Ferdinand für den Bau der Eisenbahn anheuerte.

Mehr als 85.000 Passagiere fuhren die Strecke in den folgenden zwei Monaten, was beweist, dass es eine öffentliche Nachfrage gab. In den kommenden Jahren wurden neue Ferrovie (oder „eiserne Wege“) verlegt, die die Hauptstadt Neapel mit Caserta im Norden bis nach Salerno verbinden.

Als Vesuvio seine Jungfernfahrt unternahm, war die italienische Halbinsel noch geteiltes Territorium – aber die Errichtung von Eisenbahnen half, das Königreich Italien zu vereinen. Zur Zeit der Vereinigung im Jahre 1861 kreuzten über 1400 Meilen Eisenbahn durch das Land. Die neue Regierung erweiterte das nationale Eisenbahnnetz und verband bis 1875 etwa 5.600 Meilen (etwa 9.012 Kilometer) Gleise, die die meisten der großen Städte Italiens. In den kommenden Jahren würde die Eisenbahn ein Mittel bieten, um verderbliche Lebensmittel in Kühlfahrzeugen zu transportieren, was den Handel zwischen Regionen erleichtern würde.

Züge haben eine wichtige Rolle in der italienischen Geschichte und Kultur gespielt, indem sie Kunst von Volksliedern bis hin zu Plakaten inspirierten und die tiefgreifenden Auswirkungen des Zugverkehrs zeigten.

Tutti a bordo!

Frühe Konzepte der Künstlerin Alyssa Winans

Mehr über 180. Jahrestag der Einweihung der ersten italienischen Eisenbahn finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*