214. Geburtstag von Christian Doppler

214. Geburtstag von Christian Doppler
Anzeige:

214. Geburtstag von Christian Doppler – Nähert sich ein Feuerwehrauto, wird die Sirene lauter, wie es näher kommt, Ihr Trommelfell zu besteuern, wie es saust vorbei, und in der Ferne verschwindet. Was sind die Ursachen dieser Unterschied in der Lautstärke?

Die Antwort wurde 1842 in ein Phänomen von österreichischen Mathematiker und Physiker Christian Doppler vorgeschlagen da als der Doppler-Effekt dokumentiert, ein Konzept, das gilt für Ton und Licht, darüber hinaus auf andere Phänomene.

Einfach gesagt, entsteht Ton in „Wellen.“ Wie die Quelle für solche Wellen nähert, nehmen die Wellen sich weniger Zeit, Sie zu erreichen. Sie schlugen Sie mit zunehmender Frequenz, machen den Klang noch intensiver. Wie die Quelle weg bewegt, die Wellen beginnen sich auszubreiten, und der Klang wird schwächer.

Der Doppler-Effekt erklärt auch, warum Sterne am Himmel erscheinen in verschiedenen Farben. Wie ein Stern die Erde nähert, Wellenlängen zu komprimieren und der Stern scheint blauer Farbe sein. Wenn das Gegenteil passiert und ein Stern bewegt sich weg von uns ist, scheint es röter.

Obwohl der Doppler-Effekt sein bekanntester Beitrag zur wissenschaftlichen Literatur ist, verfaßte Christian Doppler über fünfzig Werke in Mathematik, Physik und Astronomie im Laufe von zwanzig Jahr Lehre Karriere, die heutigen Österreich, der Tschechischen Republik Republik und Ungarn.

Heutige Doodle von Gast-Künstler Max Löffler feiert Christian Dopplers 214th Geburtstag. Es zeigt Doppler in Salzburg, seiner Heimatstadt, ein Flugzeug zu halten, da es einen Doppler-Effekt erzeugt.

Alles Gute Zum Geburtstag, Herr Doppler!

Hier sind einige frühe Konzeptzeichnungen von Doodle im Prozess:

Mehr über 214. Geburtstag von Christian Doppler finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*