280. Geburtstag von Jeanne Baret

280. Geburtstag von Jeanne Baret
Anzeige:

280. Geburtstag von Jeanne Baret – Das heutige Doodle feiert die französische Botanikerin und Entdeckerin Jeanne Baret an ihrem 280. Geburtstag. 1766 verließ Baret Frankreich an Bord des Schiffes „Star“ im Rahmen einer Erkundungsexpedition und schrieb nach ihrer Rückkehr Geschichte als erste Frau, die den Globus umrundete. 

Jeanne Baret wurde an diesem Tag 1740 in der historischen Stadt Autun in Mittelfrankreich geboren. Dank einer ländlichen Erziehung wurde sie geschickt darin, Pflanzen zu identifizieren und erlangte Anerkennung als lokale Fachärztin für Pflanzenmedizin. In den frühen 1760er Jahren begann sie für den bekannten Botaniker Philibert Commerson zu arbeiten.

Als Frankreich 1765 seine erste Weltumrundung organisierte, wurde Commerson als Botaniker der Gruppe eingeladen. Französische Gesetze sperrten Frauen von Marineschiffen, so dass Baret als sein Assistent als Mann verkleidet war. Das Paar sammelte während der Reise über 6.000 Pflanzenexemplare.

Heute loben viele Baret allein für die europäische Entdeckung der heute berühmten Bougainvillea-Rebe, während die Besatzung in Brasilien gestoppt wurde. Im Doodle-Kunstwerk ist eine blühende Bougainvillea-Rebe abgebildet, die sich um einen neugierigen Baret an Bord der Étoile wickelt. 

Schließlich entdeckten Besatzungsmitglieder, dass Baret sich als Mann in Tahiti verkleidet hatte, und sie und Commerson beendeten ihre Reise 1768 vorzeitig auf der Insel Mauritius. Baret blieb dort jahrelang, bevor sie schließlich nach Frankreich zurückkehrte, was den offiziellen Abschluss ihrer Weltumsegelung markierte. 

Im Jahr 2012 erhielt Baret schließlich eine botanische Ehre, die ihr zu Lebzeiten entging, als eine neu entdeckte Pflanze aus der Gattung Solanum – zu der Kartoffeln, Tomaten und Auberginen gehören – den Artennamen Baretiae erhielt.

Vielen Dank, Jeanne Baret, dass Sie Generationen von Entdeckern die Tür geöffnet haben.

Doodler Fragen und Antworten

Die heutige Doodle-Kunst wurde von Doodler Sophie Diao geschaffen. Im Folgenden teilt sie einige Gedanken über die Herstellung des Doodles:
 
F: Was war dein kreativer Ansatz für dieses Doodle? Warum haben Sie sich für diesen Ansatz entschieden?

A: Ich begann mit dem Sammeln von Referenzen, die inspirierend sein könnten – 1760er Jahre nautische Karten, botanische Proben, Illustrationen zuvor von Jeanne Baret gemacht. Ich wollte, dass das Doodle ihre botanische Seite mit ihrer Abenteuerseite kombiniert. Die erste Frau zu sein, die den Globus umrundet, ist keine kleine Leistung!
 
F: Haben Sie sich von etwas Besonderem für dieses Doodle inspirieren lassen?

A: Bougainvillea! Jeanne Baret nahm eine Probe dieser blühenden Rebe, als sie in Brasilien unterwegs war. Ich habe diese Pflanze schon immer geliebt, und ich wollte sie unbedingt einschließen!
 
F: Was erhoffen Sie sich von diesem Doodle?

A: Diese Geschichte ist voll von einzigartigen Geschichten von Abenteurern wie Jeanne Baret, und manchmal ist die Wahrheit fremder als Fiktion.

Frühe Konzepte und Skizzen des Doodles

Mehr über 280. Geburtstag von Jeanne Baret finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*