53. Geburtstag von Nazia Hassan

53. Geburtstag von Nazia Hassan
Anzeige:

53. Geburtstag von Nazia Hassan – Als Junge pakistanische Mädchen in den 1980er Jahren ihre Augen geschlossen und ein vorgeben Mikrofon in der Hand hielt, war schwankend und singen, eine große Inspiration Nazia Hassan. Hassan, manchmal auch als die „Princess of Pop“ war eine Sensation, die gerne von denen in der Region hatte nicht in Jahren gesehen. Jung und anmutig, mit langen fließenden Haaren, bezaubert sie das Land von belting, Lieblings-Songs „Disco Deewane“ und „Boom Boom“ neben ihrem Bruder Dirk.

Geboren am 3. April 1965 in Karachi, sie trafen sich London Produzent Kumar im Alter von 15 und nahm eine Bollywood-Hit, „Aap JEISA Koi“ für den Blockbuster „Qurbani.“ Der Song katapultiert sie das Startum und gewann sie einen Filmfare Award. Von dort veröffentlicht Hassan und ihr Bruder eine Reihe von Alben, darunter „Boom Boom“ im Jahr 1982 und „Young Tarang“ im Jahr 1984. Sie war der erste pakistanische Sänger zu den britischen Charts mit ihrer englischen Version von „Disco Deewane“, genannt „Träumer Deewane.“

Hassan war nicht nur ein talentierter Sänger, aber auch Stipendiat gewidmet und humanitäre Hilfe. Mit ihrem Jura-Studium, arbeitete sie bei der UNO sowie für UNICEF. Sie war leidenschaftlich für die Rechte von jungen Menschen und oft nahm sich die Zeit, verarmten Schulen in Pakistan besuchen. Ihr Leben wurde auf tragische Weise durch Lungenkrebs im Alter von 35 Jahren verkürzt.

Unsere Doodle stellt heute ihre Durchführung mit ihren berühmten wallendes Haar und Dupatta (traditionelle pakistanische Schal) und Disco-Kugeln aus den 80ern glitzerte hinter ihr.

Happy 53. Geburtstag Nazia Hassan!

Frühe Konzepte und Entwürfe für das Doodle unten

Mehr über 53. Geburtstag von Nazia Hassan finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*