71. Geburtstag von Ahmed Zaki

71. Geburtstag von Ahmed Zaki
Anzeige:

71. Geburtstag von Ahmed Zaki – Das heutige Doodle, illustriert vom Kairoer Gastkünstler Muhammad Mustafa, feiert den 71. Geburtstag eines der ikonischsten Hauptdarsteller des ägyptischen Kinos, des Schauspielers Ahmed Zaki. Nach seiner Titelrolle in einem Boxfilm von 1984 war Zaki einer der ersten dunkelhäutigen Schauspieler, der Hauptrollen in ägyptischen Filmen spielte und dazu beitrug, das Gesicht der arabischen Filmindustrie für immer zu verändern. 

Ahmed Zaki wurde an diesem Tag 1949 in der Stadt Zagazig, etwa 50 Meilen nördlich der ägyptischen Hauptstadt Kairo, geboren. Zaki wurde aufgrund seines offensichtlichen schauspielerischen Talents zugelassen, um in Kairo Dramatische Künste zu studieren, obwohl ihm das vom Institut geforderte High-School-Diplom fehlte, und er schloss sein Studium in den frühen 70er Jahren ab. Zu Beginn seiner Karriere trat er in einer Reihe von Stücken auf, vor allem in der Komödie Hello, Shalaby und Madrasat al-Mushaghibin (School of the Rowdies), einer Produktion, die vielen prominenten ägyptischen Schauspielern als Startrampe diente.  

Zaki spielte in mehr als 60 Filmen und zwei Dutzend Theaterstücken in seiner über drei Jahrzehnte währenden Karriere mit. Das heutige Doodle zeigt Verweise auf einige seiner Beiträge zum ägyptischen Film, darunter Boxhandschuhe für Al Nimr Al Aswad (Der Schwarze Tiger), eine Kamera für Edhak El-Sora Tetlaa‘ Helwa (Smile, the Picture Will Come Out Fine) und die Tiere aus Arba’a Fi Muhimma Rasmiya (Vier auf einer offiziellen Mission). Er war bekannt für seine Filme, die gesellschaftspolitische Themen berührten und für seine nuancierten Darstellungen komplexer historischer Figuren Anerkennung ernteten. Zaki, ein Schüler der berühmten Schauspielerei des russischen Schauspielers und Lehrers Konstantin Stanislawski, engagierte sich sehr für seine Charaktere und studierte jeden Aspekt ihres Lebens und der Psychologie, um seine Leistung zu gestalten. 

Zu Ehren seiner transformativen filmischen Leistungen wurde Zaki mit dem renommierten ägyptischen Verdienstpreis „Merit of Arts“ geehrt.

Alles Gute zum Geburtstag, Ahmed Zaki, und vielen Dank für die Geschichte auf der großen Leinwand und aus!

Gastkünstler Fragen und Antworten

Das heutige Doodle wurde in Zusammenarbeit mit dem in Kairo lebenden Gastkünstler Muhammad Mustafa entwickelt. Unten teilt er seine Gedanken hinter der Herstellung dieses Doodles:

F: Warum war dieses Thema für Sie persönlich sinnvoll? 

A: Ahmed Zakis Vermächtnis ist in unsere ägyptische Kultur eingebettet, daher war dieses Projekt sehr eng mit meiner Kindheit verbunden.

F: Was waren Ihre ersten Gedanken, als Sie über das Projekt angesprochen wurden?

A: Ich war wirklich aufgeregt und zutiefst geehrt, weil es eine großartige Möglichkeit für mich war, Ahmed Zaki Tribut zu zollen. Gleichzeitig fühlte ich eine massive Verantwortung gegenüber seinem Talent und Vermächtnis, also fühlte ich mich der Eroberung solcher Größe verpflichtet.

F: Haben Sie sich von etwas Besonderem für dieses Doodle inspirieren lassen?

A: Ich habe mich von seinen ikonischsten und berührendsten Auftritten während seiner gesamten Karriere inspirieren lassen.

F: Was hoffen Sie, dass die Leute von Ihrem Doodle wegnehmen?

A: Ich hoffe, die Leute sehen, dass Ahmed Zaki in der Lage war, sich so mühelos in jede Performance zu tarnen, und seine atemberaubenden Fähigkeiten ließen uns mit einer breiten Palette von Charakteren mit unterschiedlichen Polaritäten zurück.

Mehr über 71. Geburtstag von Ahmed Zaki finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*