Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 – Tag 9

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 – Tag 9
Anzeige:

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 – Tag 9 – Die Frauen-WM 2019 läuft! Im Laufe des nächsten Monats werden die Spieler aus den Nationalmannschaften von 24 Ländern antreten, wobei das Endspiel der größten Frauen-Weltmeisterschaft am 7. Juli in Lyon, Frankreich, noch stattfindet.

Wir feiern die achte Ausgabe des Turniers mit einer Reihe von Doodles von Gastkünstlern, die jedes der konkurrierenden Länder repräsentieren, um die lokale Aufregung des Wettbewerbs zu erfassen, sowie was die Veranstaltung für sie persönlich bedeutet.

Bleiben Sie dran für mehr von den Künstlern, und viel Glück für alle Spieler!

Heute ist die Featured Artist Q & A

Mit frühen Skizzen und Fotos der Künstler

F: Was hat das visuelle Konzept für Ihre Zeichnung inspiriert? Gibt es etwas Konkretes, das Sie von Ihrer Arbeit abrufen möchten?

Kamerun – Reine Dibussi 

A: In Kamerun feiern wir unsere Siege durch Tanzen. Deshalb werden Sie oft traditionelle Tänzer sehen, die für die Spieler im Stadion jubeln. Ich wollte diese Schönheit zeigen und auch Kameruner aus dem ganzen Land repräsentieren — unsere Freude nach einem Sieg, unsere Unterstützung im Falle eines Verlustes und vor allem unseren Stolz auf unsere Flagge, die wir gerne tragen. Ich tue dies für unsere unbeugsamen Lionessen und für alle anderen Kameruner, die uns lokal und international vertreten.

Kanada – Jenn Liv

A: Ich war inspiriert von den Naturlandschaften, die ich mein ganzes Leben lang in meinem Land erlebt habe. Vom Hütten über das Campen in den Wäldern bis hin zum Wandern auf einem Wanderweg in einem unserer Nationalparks sind das die schönen Erinnerungen, die ich beim Nachdenken an meine Heimat in Erinnerung habe. Ich schaute auch auf die Gruppe der Sieben und kanadische indigene Kunst, um visuelle Inspiration zu erhalten.

Niederlande – zeloot

A: Das niederländische Team scheint mit positiver Energie untereinander zu funkeln.
Es ist die Freude, die ich zeigen wollte.
 
Neuseeland – Phoebe Morris

A: Dieses Stück hat sich von Neuseelands einzigartiger Tierwelt, kultureller Vielfalt und üppiger Fangemeinde inspirieren lassen. Ein Kākāpō-Trommeln auf einem kühlen Mülleimer, ein Tū-hat zur Halbzeit Orangen gebracht, und ein Pīwakawaka winkt seinen hausgemachten Fußball-Stab. Es ist eine lebendige Parade vom Gebüsch zum Spiel, um den Fußball-Ferns zu bejubeln.
 

Mehr über Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 – Tag 9 finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*