Mărțișor 2019

Mărțișor 2019
Anzeige:

Mărțișor 2019 – Heute Rumänen Winter verabschieden und Mărțișor, eine Tradition, die Kennzeichnung am ersten Tages des Frühlings zu feiern. Frauen in der ganzen Nation erhalten einen roten und weißen Schmuckstück bezeichnet eine Mărțișor (im heutigen Doodle dargestellt), die in der Regel ihnen von Freunden und Familienmitgliedern als Zeichen von Respekt und Wertschätzung gegeben ist. Es wird auch gesagt, dass die Person, die das Geschenk trägt ein erfolgreiches Jahr haben werden. Obwohl meist von Mädchen und Frauen getragen, erhalten Männer auch ein Mărțișor in einigen Teilen von Rumänien.

Die festlichen Tag geht zurück Tausenden Jahre, als das neue Jahr im März (Martie in rumänischer Sprache begann). In der römischen Antike Fluss Steinen rot angemalt und weiß um den Hals auf Schnüre getragen wurden, bis die Bäume zu blühen begann. Die Reize wurden dann von den Bäumen Äste aufgehängt. In diesen Tagen könnte eine Frau ihr Mărțișor tragen alle Monat, fixiert auf Kleidung oder Band um das Handgelenk, viel Glück und Vitalität zu bringen.

Sogar ganze Haushalte nehmen Sie an der Feier durch Erhängen eine rote-weiße Zeichenfolge an ihrer Pforte zum Schutz gegen böse Geister im neuen Jahr. Das weiß steht für Winterschnee während der rot warmes Wetter voraus spiegelt.

Mărțișor Fericit!

Mehr über Mărțișor 2019 finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*