Recognizing Ignaz Semmelweis and Handwashing

Recognizing Ignaz Semmelweis and Handwashing
Anzeige:

Recognizing Ignaz Semmelweis and Handwashing – Das heutige Doodle folgt der offiziellen Empfehlung, wie man sich die Hände von der Weltgesundheitsorganisation richtig waschen kann. Erfahren Sie hier mehr Tipps zum Händewaschen oder sehen Sie sich das Video unten an:

Hier finden Sie aktuelle Informationen der WHO zum COVID-19-Ausbruch und Möglichkeiten, sich zu schützen. 

Das heutige Doodle erkennt den ungarischen Arzt Dr. Ignaz Semmelweis an, der weithin als der erste Mensch zugeschrieben wird, der die medizinischen Vorteile des Händewaschens entdeckt. An diesem Tag im Jahre 1847 wurde Semmelweis zum Chief Resident in der Entbindungsklinik der Wiener Allgemeinen Klinik ernannt, wo er ableitete und zeigte, dass die Notwendigkeit, dass Ärzte ihre Hände desinfizieren müssen, die Übertragung von Krankheiten erheblich reduzierte. 

Ignaz Semmelweis wurde am 1. Juli 1818 in Buda (heute Budapest) geboren und promovierte an der Universität Wien und erwarb einen Master in Hebamme. Als er Mitte des 19. Jahrhunderts seine Amtszeit am Wiener Allgemeinen Krankenhaus begann, führte eine mysteriöse und schlecht verstandene Infektion, die als „Kinderbettfieber“ bekannt ist, zu hohen Sterblichkeitsraten bei neuen Müttern in Entbindungsstationen in ganz Europa. 

Semmelweis war der Suche nach der Ursache gewidmet. Nach einer gründlichen Untersuchung leitete er ab, dass die Ärzte infektiöses Material von früheren Operationen und Autopsien an anfällige Mütter durch ihre Hände übertrugen. Er führte sofort die Anforderung ein, dass sich das gesamte medizinische Personal zwischen den Patientenuntersuchungen die Hände waschen müsse, und als Folge davon begannen die Infektionsraten in seiner Abteilung zu sinken. 

Leider betrachteten viele Kollegen von Semmelweis seine Ideen zunächst mit Skepsis. Jahrzehnte später wurden seine hygienischen Empfehlungen durch die weit verbreitete Akzeptanz der „Keimtheorie der Krankheit“ bestätigt.

Heute ist Semmelweis weithin als „der Vater der Infektionskontrolle“ bekannt, der nicht nur die Geburtshilfe, sondern auch den medizinischen Bereich selbst revolutioniert und Generationen über seine eigenen hinaus informiert, dass Händewaschen eine der effektivsten Methoden ist, um die Ausbreitung von Krankheiten.

Da COVID-19 weiterhin Auswirkungen auf Gemeinschaften auf der ganzen Welt hat, ergreifen wir Maßnahmen, um Menschen dabei zu helfen, die Informationen zu finden, die sie benötigen. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie wir auf die neuesten Methoden reagieren und wie unsere Produkte Menschen helfen können, während dieser Zeit in Verbindung zu bleiben.

Drucken Sie das Poster unten aus, um sich und diejenigen, die mit Ihnen zusammen leben, an die richtige Handwaschtechnik zu erinnern:

Mehr über Recognizing Ignaz Semmelweis and Handwashing finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*