Simón Rodríguez’s 249th Birthday

Simón Rodríguez’s 249th Birthday
Anzeige:

Simón Rodríguez’s 249th Birthday – Die heutige Doodle ehrt das Leben und Vermächtnis des Simón Rodríguez, ein Gelehrter, Humanist, Philosoph und Pädagoge, reiste um die Welt wissen zu suchen, Bau von Schulen und unermüdlich um die Prinzipien zu fördern war er lieber.

An diesem Tag im Jahre 1771 in Caracas, Venezuela geboren, studierte Rodríguez begabte und frühreif, zutiefst inspiriert von den Werken von Jean-Jacques Rousseau, besonders seine Wahrzeichen Abhandlung Emile oder Bildung. Im Jahre 1791 Rodríguez erhielt seinen ersten Lehrauftrag in Caracas, und drei Jahre später stellte eine Kritik des Schulsystems sowie einen Plan für die Reform.

Die junge Lehrerin vorgeschlagen erstellen neue Schulen, mit ziemlich ausgeglichen und gut ausgebildete Instruktoren und Einbeziehung mehr Studierende aller ethnischen Gruppen und sozialen Schichten. Zu seinen Schülern war Simón Bolívar, wem er ein Freund und Mentor als auch wurde die Sensibilität des künftigen Staatsmannes bekannt in ganz Südamerika als El Libertador gestalten.

Wieder vereint mit seinem Schüler als Erwachsener Rodríguez arbeitete neben Bolívar während seiner Suche nach unabhängigen Staaten in Venezuela, zu schaffen konzentrierte sich Kolumbien, Ecuador, Peru, Panama und Bolivien, immer auf die Bedeutung von Bildung als ein grundlegendes Menschenrecht Richting. In wenigen Jahren floh Rodríguez aus Venezuela unter falschem Namen, er provoziert die mächtigen Eliten mit seine unerschütterliche Hingabe und Kompromisslosigkeit seiner ideale. Nach dem Einrichten ein, was er nannte „Workshop-Schule“ in Kolumbien, Rodríguez wurde gerufen, um Peru von Bolívar. Rodríguez wurde bald seine „Direktor für öffentliche Bildung, physikalische und Mathematische Wissenschaften und Künste“ sowie „Director of Mines, Landwirtschaft und öffentliche Straßen.“ Rodríguez reiste ruhelos auf der Suche nach einem Ort, seine Ideen umzusetzen und Leben in Peru, Chile und Ecuador. Im Jahre 1828 begann er publishing Sociedades Americanas, mit dem Untertitel „wie sie sind und wie sie in den folgenden Jahrhunderten sein sollten.“ Die Arbeit umfasst eine Zusammenfassung seiner Ideen über Bildung, Menschenrechte und Bürgerschaft in der Praxis. Anwendung in Südamerika die kühnen pädagogischen Ideen, die Europa umgewandelt, entwickelt Rodríguez innovative Methoden der frühkindlichen Bildung, die die Zukunft seiner Heimat für die kommenden Jahrhunderte geprägt. Happy Birthday, Simón Rodríguez!

Mehr über Simón Rodríguez’s 249th Birthday finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*