St. Andrew’s Day 2018 (Schottland)

St. Andrew's Day 2018 (Schottland)
Anzeige:

St. Andrew’s Day 2018 (Schottland) – St. Andrew ist Schutzpatron Schottlands, seit das Land erklärte seine Unabhängigkeit im Jahre 1320. Reliquien des Märtyrers Jüngers haben in einem schottischen Kloster seit dem achten Jahrhundert verankert, so dass die Stadt St. Andrews ein Ziel für Wallfahrten. Die blau-weißen „Saltire“ Design auf die schottische Flagge ist bekannt als Andreaskreuz.

Die heutige Doodle erinnert dieser Nationalfeiertag mit Nationalblume Schottlands die Distel. Die Legende besagt, dass im 13. Jahrhundert eine Invasionsarmee der Wikinger versucht, heimlich in das Land barfuß – bis sie auf einem dornigen Patch von Disteln stolperte, Alarmierung der schottischen Geschlechtsgenossen, die sie abgewiesen. Schottlands Affinität für Disteln wird auch vertreten durch The Most Ancient und Most Noble Order der Distel, die höchste Auszeichnung, die die Nation auf jede Person übertragen kann.

Eine Feier der schottischen Kultur, St.-Andreas Tag ist eine Zeit für Familie und Freunde zu einem altmodischen treffen, bekannt als ein Cèilidh mit Geschichtenerzählen, herzhafte schottische Küche, traditionelle Musik und tanzen Schritt zusammen. Der Urlaub beginnt der schottischen Winter Festival-Saison startet in diesem Jahr mit einem dreitägigen Musik- und Filmfestivals, Museum-Programme und ein Fackelzug durch die Straßen von Glasgow. Schottland ist auch ermutigend Fairness, Inklusivität und allerlei gute Werke mit der #MakeSomeonesDay-Kampagne auf Andrew es Heilige Erbe tragen.

Latha Fèill Anndrais Sona Dhuibh, Alba! →Happy Saint Andrew Tag, Schottland!

Mehr über St. Andrew’s Day 2018 (Schottland) finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*