Unabhängigkeitstag Ecuador 2022

Unabhängigkeitstag Ecuador 2022
Anzeige:

Unabhängigkeitstag Ecuador 2022 – Das heutige Doodle feiert mehr als 200 Jahre ecuadorianische Unabhängigkeit! 

An diesem Tag im Jahr 1809 revoltierten die Bewohner von Quito, der heutigen Hauptstadt Ecuadors, gegen spanische Führer und bildeten eine provisorische Regierung. Die Machtkämpfe dauerten an, bis der Befreier Simón Bolivar 1820 eintraf. Als zwei Jahre später die verbleibenden Gebiete befreit wurden, war Ecuador das erste lateinamerikanische Land, das nach Jahrhunderten spanischer Herrschaft seine Unabhängigkeit erklärte.

Um an Quitos zentrale Rolle im Kampf für die Freiheit zu erinnern, finden in der Stadt viele Shows zum Unabhängigkeitstag, historische Feierlichkeiten und kulturelle Festivals statt. Während der Aufführungen auf dem Unabhängigkeitsplatz (Plaza de la Independencia) schwenken die Ecuadorianer stolz ihre Nationalflagge – wie die, die im heutigen Doodle zu sehen ist. 

Im ganzen Land gibt es auch große Paraden, Food-Festivals, die Ceviche- und Yucca-Brot servieren, Konzerte mit Pasillo-Musik und Tänzern, die in bestickten Kostümen und traditionellen locker sitzenden Leinenhemden (Guayaberas) auftreten.

Happy Independence Day, Ecuador!

Mehr über Unabhängigkeitstag Ecuador 2022 finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*