Zu Ehren des Lorentz-Nationalparks

Zu Ehren des Lorentz-Nationalparks
Anzeige:

Zu Ehren des Lorentz-Nationalparks – Das heutige Doodle feiert den Jahrestag des indonesischen Lorentz-Nationalparks, dem größten Schutzgebiet Südostasiens. Dieses riesige Naturschutzgebiet mit einer Fläche von über 9.600 Quadratmeilen (ca. 24.864 Quadratkilometer) befindet sich in der Provinz Papua, direkt an der Kreuzung zweier kollidierender Kontinentalplatten.

Der Lorentz-Nationalpark umfasst mehrere Ökosysteme, darunter Wiesen, Sümpfe, Meeresstrände, Regenwälder und alpine Berge, die von seltenen tropischen Gletschern gekrönt werden. Der berühmteste Berg, Puncak Jaya, ist der höchste Gipfel Südostasiens.

Bekannt für die Artenvielfalt, sind seine verschiedenen Klimate die Heimat einer Fülle von Tieren, darunter Baumkängurus und Tiger, viele Arten von seltenen Vögeln wie der Papagei des Pesquet samt dem heutigen Doodle und Ausreißer wie die Echidna – ein „spiny anteater“ Säugetier, das Eier. Es ist auch die Heimat von mindestens sieben indigenen ethnischen Gruppen, die alle nach Traditionen leben, die Tausende von Jahren zurückreichen. 

Benannt nach Hendrikus Albertus Lorentz, einem niederländischen Entdecker, der das Gebiet 1909 besuchte, wurde der Park 1997 von der indonesischen Regierung gegründet. Der Lorentz-Nationalpark ist durch Holzeinschlag, Wilderei und Umweltverschmutzung bedroht und wird von der World Wildlife Federation und der UNESCO, die ihn zum Weltkulturerbe erklärt hat, streng geschützt. Es ist ein inoffizielles Wunder der Welt, das viele weitere Wunder enthält.

Frühe Konzepte der Künstlerin Alyssa Winans

Mehr über Zu Ehren des Lorentz-Nationalparks finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*