100. Geburtstag von Carmen Laforet

100. Geburtstag von Carmen Laforet
Anzeige:

100. Geburtstag von Carmen Laforet – Das heutige Doodle feiert den hundertjährigen Geburtstag der spanischen Schriftstellerin Carmen Laforet, die vor allem für ihre schnörkellose, realistische Prosa bekannt ist. Carmen Laforet Díaz wurde an diesem Tag 1921 in Barcelona, Spanien, geboren. Ihr 1945 erschienener Roman Nada (Nichts) gilt bis heute als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Romane Spaniens. 

Ihre frühen Jahre verbrachte sie auf den Kanarischen Inseln – einem sicheren Hafen vor den Wirren des Spanischen Bürgerkriegs (1936–1939). Mit 18 Jahren kehrte sie mit ihrer Familie nach Barcelona zurück, um Philosophie zu studieren, bevor sie nach Madrid zog, wo sie eine Stadt fand, die sich von den häuslichen Unruhen erholte. 

In diesem turbulenten Klima schrieb Laforet das Manuskript für Nada – die Geschichte eines 18-jährigen Waisenkindes im Nachkriegs-Barcelona. Die offene existentialistische Erzählung der Geschichte porträtierte die harten Realitäten der Ära aus einer frischen Perspektive mit einem einfachen Schreibstil und kontrastierte die verworrene Prosa, die viele spanische Werke zu dieser Zeit kennzeichnete. Laforets innovativer Roman brachte ihr den ersten Nadal-Preis ein, eine Auszeichnung für unveröffentlichte Autoren, die heute als eine der renommiertesten Auszeichnungen der spanischen Literatur gilt. Neben der Feier von Laforets Arbeit umfasste der Preis die Veröffentlichung von Nada, die sofort zu einer nationalen Sensation wurde. 

Laforets offene, realistische Prosa belebte die literarischen Künste eines vom Krieg zerrissenen Landes neu und inspirierte eine neue Generation von Romanautorinnen. Neben mehreren Sammlungen von Kurzgeschichten, einer Novelle und Reisebüchern veröffentlichte Laforet bis in die späten 1960er Jahre drei weitere Romane. Nada ist nie vergriffen und hat seinen Platz im literarischen Leben der Nation behalten. 

Alles Gute zum Geburtstag, Carmen Laforet!

Mehr über 100. Geburtstag von Carmen Laforet finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*