66. Geburtstag von Lo Man-fei

66. Geburtstag von Lo Man-fei
Anzeige:

66. Geburtstag von Lo Man-fei – Das heutige Google Doodle feiert den 66. Geburtstag des taiwanesischen Tänzers, Choreografen und Lehrers Lo Man-fei, einem lebenslangen Verfechter der Entwicklung taiwanesischer Tänzer und Performancekunst.

Lo Man-fei wurde an diesem Tag 1955 in Taipei City, Taiwan, geboren und machte mit 5 Jahren ihre ersten Schritte in Richtung einer Karriere im Tanz. Im College wurde ihr einzigartiges Talent von einigen der führenden Choreografen Taiwans gefördert, darunter Lin Hwai-min, der Gründer einer der renommiertesten Tanzgruppen des Landes – Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan. Sie schloss ihr Studium an der National Taiwan University mit einem Abschluss in englischer Literatur ab und zog 1978 in die USA, um bei der Martha Graham Dance Company, dem Alvin Ailey American Dance Theatre und der José Limón Dance Company zu studieren. Sie beschloss jedoch, nach Taiwan zurückzukehren, um dem Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan beizutreten. 1979 trat Lo offiziell Cloud Gate bei – eine Akzeptanz, die sie zum Teil auf die Fähigkeiten zurückführte, die ihr von Meistern wie Lin weitergegeben wurden. 

Mit einem Repertoire, das Techniken aus Ballett, modernem Tanz und traditionellem chinesischem Tanz verwendete, tourte sie bis 1982 mit Cloud Gate um die Welt und fing eine Mischung dieser Stile mit dem ein, was sie als ihr eigenes „Vokabular“ von Bewegungen bezeichnete. Lo arbeitete in den frühen 1980er Jahren am Broadway und erwarb 1985 einen Master-Abschluss in Tanz an der New York University, bevor er nach Taiwan zurückkehrte. Dann kehrte sie zu Cloud Gate, choreografierte originelle Performances und förderte eine neue Generation von Tänzern als Professorin am National Institute for the Arts (heute Taipei National University of the Arts).

1999 ernannte Cloud Gate 2, eine Weiterentwicklung der renommierten taiwanesischen Truppe, Lo zum künstlerischen Leiter und Cloud Gate richtete später ein Stipendium zu ihren Ehren ein. Sie ist heute vor allem für ihre Solo-Performance in „Requiem“ bekannt, einer 10-minütigen, ununterbrochenen Spinning-Routine, die von keinem Geringeren als Lin Hwai-min selbst speziell für sie choreografiert wurde.

Alles Gute zum Geburtstag an Lo Man-fei, die immer ihr Bestes gegeben hat!

Mehr über 66. Geburtstag von Lo Man-fei finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*