75. Geburtstag von Nour El-Sherif

75. Geburtstag von Nour El-Sherif
Anzeige:

75. Geburtstag von Nour El-Sherif – Das heutige Doodle, illustriert vom in Kairo lebenden Gastkünstler Maged El Sokkary, feiert den ägyptischen Schauspieler und Regisseur Nour El-Sherif, der fast 40 Jahre lang mit Hunderten von Auftritten in Spielfilmen, Fernsehen und Theater die Herzen des Publikums eroberte.

Nour El-Sherif wurde 1946 als Mohamad Geber Abdallah in Kairo geboren. Als Kind liebte er Fußball. Überschattet wurde es jedoch von seiner Leidenschaft für die Schauspielerei, die er zunächst in kleinen Theaterrollen pflegte. Es dauerte nicht lange, bis das Talent, das er bei der Probe für „Romeo und Julia“ zeigte, die Aufmerksamkeit des bedeutenden ägyptischen Regisseurs Hassan Imam erregte, der ihn in „Kasr El Shawk“ („Der Palast der Begierde, 1967“) – El-Sharifs erstem Film – spielte.

Sein Silber-Leinwand-Debüt bereitete die Bühne für eine ikonische Karriere. Kritiker und Kollegen bemerkten oft El-Sherifs sorgfältige Hingabe an seine Rollen, da er das gesamte Drehbuch für jedes Projekt las, nicht nur die Zeilen seines Charakters. Diese Hingabe glänzte in seinen Performances, die ihn jahrzehntelang ins Rampenlicht des ägyptischen Kinos brachten. Zu seinen bedeutenden Werken zählen seine Hauptrolle in dem Film „Hadduta Misriya“ („Eine ägyptische Geschichte“) von 1982 sowie der Film „Nagui Al-Ali“ von 1991, in dem er einen palästinensischen Karikaturisten porträtierte. El-Sherif führte nicht nur Regie als Schauspieler, sondern auch Theater und Film, der 2001 sein filmisches Regiedebüt mit dem Film „Al-Asheqan“ („Die Liebenden“) gab. 

El-Sherif war bekannt für die Liebe zum Detail, die er in sein Handwerk gegossen und seine Hingabe erhielt Auszeichnungen von renommierten Institutionen in der arabischen Unterhaltung. Das Alexandria International Film Festival, mit dem El-Sherif seit seiner Gründung zusammenarbeitete, ehrte ihn 2014 mit dem Lifetime Achievement Award.

Alles Gute zum Geburtstag, Nour El-Sherif!

Gastkünstler Q&A mit Maged El Sokkary

Das heutige Doodle wurde vom Kairoer Gastkünstler Maged El Sokkary illustriert. Unten teilt er seine Gedanken hinter der Herstellung dieses Doodles:

Q. Warum war dieses Thema für Sie persönlich sinnvoll?

Eine. Zwei Dinge, die dieses Thema für mich wirklich bedeutungsvoll machen! Erstens ist es eine riesige Sache, mit so großartigen Publikationen wie Google zu arbeiten – einer weithin bekannten Suchmaschine für Kunst & Kultur. Zweitens ist Nour El Sherif ein ikonischer ägyptischer Schauspieler und einer der prominentesten Schauspieler des Landes. Ich fühlte mich so geehrt und stolz, ein Kandidat zu sein, um eine so inspirierende persönlichkeit des öffentlichen Wesens wie ihn zu malen. Ich wusste, dass es eine große Verantwortung war.

Q. Was waren deine ersten Gedanken, als du angesprochen wurdest, an diesem Doodle zu arbeiten?

Eine. Ich begann, über die Komplexität meiner Aufgabe nachzudenken – alle Lebensphasen von Nour El Sherif einzufangen und in einem Doodle zusammenzustellen, während ich GOOGLE-Buchstaben mit Objekten aus Nours Leben integriert. Das war eine Herausforderung.

Q. Haben Sie sich von etwas Besonderem für dieses Doodle inspirieren lassen? 

Eine. Bei der Recherche für dieses Doodle hatte ich die Möglichkeit, einige seiner Filme zu sehen! Es war beeindruckend, über seine Karriere zu erfahren, wie er sich selbst begann und sich entwickelte. Es ist inspirierend, einen Künstler mit einer solchen Vielfalt in rollenzusehen.

Q. Welche Botschaft erhoffen Sie sich von Ihrem Doodle?

Eine. Wenn sich jemand seiner Kunst widmet und sich um seine Arbeit bemüht, behält er sich für immer einen festen Platz in den Herzen von Millionen von Menschen vor.

Schauen Sie sich die hellen Dinge in Ihrem Leben an – das war Nour El Sherifs Botschaft. Bitte verfolgen Sie weiterhin Ihre Träume und schaffen Sie Arbeit, die das Leben der Menschen erfüllt.

Mehr über 75. Geburtstag von Nour El-Sherif finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*