99. Geburtstag von Bùi Xuân Phái

99. Geburtstag von Bùi Xuân Phái
Anzeige:

99. Geburtstag von Bùi Xuân Phái – Das heutige Doodle feiert den vietnamesischen Künstler Bui Xuan Phai, der für seine eindrucksvollen Gemälde der historischen Altstadt von Hanoi bekannt ist, wie in der Doodle-Kunst erwähnt. Geboren an diesem Tag im Jahr 1920 im Dorf Kim Hoang, half Phai die Entwicklung der modernen Kunst in Vietnam mitzugestalten und wurde weithin als einer der berühmtesten südostasiatischen Maler des 20. Jahrhunderts angesehen.

Während der französischen Kolonialzeit Vietnams wuchs Phai früh für Kunst ein und zeichnete Illustrationen für Hanoi-Zeitungen, um Kurse an der Ecole Supérieure des Beaux-Arts de l’Indochine zu bezahlen. Obwohl sein Vater es vorzog, eine Karriere in der Medizin zu verfolgen, beharrte der junge Mann und verkaufte sein erstes Bild im Alter von 20 Jahren.

Phis Interesse an modernen europäischen Malern wie Matisse passte nicht gut zu seinen Lehrern an der traditionellen Akademie, die nach dem politischen Umbruch in Nordvietnam im August 1945 geschlossen wurde. Ho Chi Mins neue Regierung bestand darauf, dass Künstler ihre Talente auf die Unterstützung des neuen Regimes konzentrieren, aber im Laufe der Zeit wurde Phai unruhig.

In den 1950er Jahren zog er mit seiner Frau in das Haus seiner Eltern in der 87 Thuoc Bac Street in Hanoi und verwandelte es in ein kleines Studio. Er lebte einfach und widmete sich der Kunstpraxis um ihrer selbst willen. Er unterrichtete gerne am Hanoi Fine Arts College, wurde aber zum Rücktritt aufgefordert, weil er auf kreativer Freiheit bestand. Phai malte die Straßen und Gassen der Altstadt von Hanoi, hielt die Stimmung einer vergangenen Ära in seinem lockeren Pinselstrich fest und tauschte manchmal seine Kunst gegen Vorräte, die zur Unterstützung seiner Familie benötigt wurden.

In den kommenden Jahren verdiente seine Arbeit zahlreiche lokale und internationale Auszeichnungen. Er gewann einen Preis für sein Buchcover-Design auf der Internationalen Grafikausstellung in Leipzig. In Anerkennung seiner Verdienste um die vietnamesische Kultur wurde er mit der Ho-Chi-Minh-Medaille ausgezeichnet. Sein bescheidenes Heimatelier ist inzwischen ein Museum geworden, das das Engagement eines Mannes für seine Kunst würdigt.

Frühe Konzepte der Künstlerin Shanti Rittgers

Mehr über 99. Geburtstag von Bùi Xuân Phái finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*