Kolumbianischer Unabhängigkeitstag 2021

Kolumbianischer Unabhängigkeitstag 2021
Anzeige:

Kolumbianischer Unabhängigkeitstag 2021 – Das heutige Doodle ehrt Kolumbiens Unabhängigkeitstag. An diesem Tag im Jahr 1810 wurde die Unabhängigkeitsbewegung der südamerikanischen Nation von einem ziemlich unscheinbaren Täter ausgelöst: einer zerbrochenen Blumenvase – und gipfelte darin, dass Kolumbianer auf dem Stadtplatz von Bogota marschierten, um Freiheit zu fordern.

Von den städtischen Zentren in den Tälern von Antioquia bis zu den Dörfern entlang des Amazonas kommen die Kolumbianer heute zusammen, um die Freiheit und ihr kulturelles Erbe zu feiern. Es ist üblich, das Nationalgericht Bandeja Paisa zuzubereiten, das typischerweise aus Hackfleisch, weißem Reis, roten Bohnen, Spiegelei, Kochbananen, Schweinefleisch und Avocado besteht und in so großzügigen Portionen serviert wird, dass es auf einem Tablett herausgebracht werden muss! Andere Traditionen umfassen das Sammeln, um Tejo zu spielen, ein Spiel, von dem angenommen wird, dass es aus zentralkolumbianischen indigenen Kulturen stammt, bei dem Gegner Metallscheiben auf explosive Ziele werfen.   

Das heutige Doodle-Kunstwerk zeigt den vom Aussterben bedrohten Andenkondor, das Nationaltier Kolumbiens und langjähriges kulturelles Symbol in der Region aus der Zeit um 2500 v. Chr.

Frohen Unabhängigkeitstag, Kolumbien!

Mehr über Kolumbianischer Unabhängigkeitstag 2021 finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*