Zu Ehren von Dr. Lim Boo Liat

Zu Ehren von Dr. Lim Boo Liat
Anzeige:

Zu Ehren von Dr. Lim Boo Liat – Das heutige Doodle feiert das Leben von Dr. Lim Boo Liat, einem renommierten malaysischen Zoologen und führenden Autorität für alles, was mit der biologischen Vielfalt Malaysias zu tun hat. Er half bei der Gründung von Malaysias Nationalzoo und schrieb mehr als 300 wissenschaftliche Publikationen über Säugetierkunde und Parasitologie. An diesem Tag im Jahr 2003 wurde Dr. Lim als erster Südostasienner und vierter Asiate mit der Ehrenmitgliedschaft der American Society of Mammalogists ausgezeichnet.

Während er die High School in Klang, Selangor, besuchte, besuchte Dr. Lim den Schulgarten, um das Leben von kleinen Tieren und Insekten zu beobachten, die dort gefunden wurden. Er war erst 16 Jahre alt, als der Zweite Weltkrieg nach Malaysia kam, und musste sein Studium unterbrechen, um seine Familie zu unterstützen. 1947, nach dem Krieg, bewarb er sich auf eine Stelle als Laborassistent auf Zeit am Institut für Medizinische Forschung (IMR).

1952 wurde er zum ständigen Laborassistenten befördert und war an einer Reihe von wissenschaftlichen Expeditionen beteiligt. Dr. Lim forschte und besuchte Konferenzen über parasitäre Auswirkungen auf das Verhalten von Wildtieren. Von 1955 bis 1969 veröffentlichte er mehr als 80 wissenschaftliche Arbeiten über Wirbeltiere und wurde gebeten, eine neu gegründete Abteilung für Medizinische Ökologie am IMR zu leiten.

Angesichts seines Potenzials und seiner Expertise auf diesem Gebiet ebneten ihm einige Professoren europäischer Universitäten den Weg, trotz seines Mangels an formaler Ausbildung seinen Master-Abschluss zu verfolgen. Tatsächlich erhielt Dr. Lim vor seiner Förderung an der University of Aberdeen in Schottland nicht einmal seinen Bachelor-Abschluss.

Er kehrte 1972 nach Malaysia zurück und leitete weiterhin die Abteilung für medizinische Ökologie, diesmal als vollwertiger Zoologe. Dr. Lim promovierte 1977 in Zoologie an der Universiti Sains Malaysia und wurde eingeladen, die Vector Biology Control Research Unit der Weltgesundheitsorganisation zu leiten.

Seine Beiträge auf dem Gebiet der Zoologie und Biodiversität haben die nächste Generation von Wissenschaftlern aus Malaysia inspiriert. Vom Laborassistenten auf Zeit bis zum Ehrenmitglied der American Society of Mammalogists ist Dr. Lim ein leuchtendes Beispiel für immenses Fachwissen. Er hat eine Reihe von Arten von Parasiten und Tieren nach ihm benannt und wurde 2013 mit dem Merdeka Award ausgezeichnet.

Im Bild: Dr. Lim Boo Liat
Mit freundlicher Genehmigung von Chiz Lim

Mehr über Zu Ehren von Dr. Lim Boo Liat finden Sie auf der offiziellen Google Doodle Seite

Anzeige:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*